Gota Biehler

Mediation

Mediation die kommunikative Konfliktlösung

Da, wo nicht mehr kommuniziert wird, ist eine Konfliktlösung fast unmöglich. Dann bleibt nur, die Lösung Dritten, z.B. dem Gericht, zu überlassen.

Außergerichtlich, einvernehmlich, rechtsverbindlich

Sie wissen am Besten, was für Sie die richtige Lösung ist. Als Mediatorin helfe ich Ihnen, durch eine strukturierte Gesprächsführung Ihr individuelles, höchstpersönliches Ergebnis zu verwirklichen.

Im Gegensatz zum Vergleich wird im Mediationsverfahren nicht ein Kompromiss gesucht, sondern eine Lösung durch Kooperation: Nur, wenn ich weiß, was mir wichtig ist und der andere weiß, was ihm wichtig ist, ist Kooperation möglich.

Themen der Gespräche bestimmen ausschließlich die Medianten, also Sie selber.

Ziel der Mediation ist der Abschluss einer rechtsverbindlichen Vereinbarung.

Die Mediation eignet sich, wenn streitende Parteien eine schnelle Lösung ihres Problems wünschen, gesprächsbereit sind und ein teures Gerichtsverfahren vermeiden wollen. Mediation hat den großen Vorteil, dass die von den Konfliktparteien erarbeitete Vereinbarung erfahrungsgemäß länger Bestand hat. Mediation kennt keine Gewinner oder Verlierer.

Gerade wenn Parteien auch künftig miteinander auskommen wollen, empfehle ich die außergerichtliche Konfliktregelung, bspw. bei Familienstreitigkeiten, Trennungsstreitigkeiten, Scheidungs- und Erbauseinandersetzungen, Arbeitsrechtsstreitigkeiten, Bauproblemen oder bei Konflikten in und mit Unternehmen.

Mediative Einzelberatung empfehle ich, wenn es nicht zu einem Mediationsverfahren kommt, weil der Partner sich weigert oder Sie erst einmal eine Lösung für sich selber entwickeln wollen. Als Mediatorin unterstütze ich Sie auch hier, eine interessengerechte und machbare Lösung zu entwickeln.